Kursdetailseite

Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung

Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung ist ein staatlich anerkannter Beruf mit IHK-Abschluss.  Die praxisorientierte Umschulung dauert 24 Monate und unterscheidet sich daher deutlich von einem Studium der Informatik.

Berufsbild

Als FIAE Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung sind Sie als klassische Programmierer*innen und Projektmitarbeiter*innen tätig. Sie kennen die Rahmenbedingungen und betrieblichen Prozesse der Abteilungen bzw. des Kunden und sind in der Lage, anwendungsgerechte Softwarelösungen vorzuschlagen und zu realisieren. Von PHP über C# bis Java Script: Fachinformatiker*innen für Anwendungsentwicklung beherrschen Programmiersprachen wie andere Fremdsprachen. Mithilfe dieser entwickeln sie eine große Bandbreite an betriebsinternen oder kundenorientierten Softwarelösungen – ob nun ein Unternehmen Verbesserungen bei der Datenverwaltung wünscht oder aber ein neues Content-Management-System, wie beispielsweise Typo3, zur Pflege deren Website benötigt.

In der Projektarbeit im Team setzen Sie die Methoden des Software-Engineering und moderne Softwareentwicklungstools gezielt ein, ebenso wie leistungsfähige Systeme zur Zusammenarbeit, oft mit Kollegen*innen und Kund*innen an bundes- oder weltweit verteilten Standorten. Sie nutzen dabei die gesamte Breite der aktuellen IT-Technologien bis hin zu Multimedia-Anwendungen in technischen und kaufmännischen Anwendungsschwerpunkten.

Softwareentwicklungsprojekte verlangen zunehmend die Anwendung agiler Methoden. Deshalb bereiten wir Sie bei der CBM Projektmanagement GmbH im Rahmen Ihrer Umschulung auch auf die Zertifizierung  nach Scrum (Exin) vor, so dass Sie neben dem IHK-Abschluss auch ein international anerkanntes Zertifikat im agilen Prozess- und Projektmanagement vorweisen können.

Andere verwendete Berufsbezeichnungen für diese Fachrichtung sind Programmierer*in oder Softwareentwickler*in.

Zulassungsvoraussetzungen

Guter Realschulabschluss bzw. Fachhochschulreife oder Abitur, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse in Wort und Schrift, IT-Grundlagenkenntnisse, bestandener CBM-Eignungstest

Förderung

Zur Förderung von Umschulungen vergeben Jobcenter und Arbeitsagenturen den Bildungsgutschein. Auch die Rentenversicherungsträger, Berufsgenossenschaften und der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) können Umschulungen fördern.

Inhalte der Umschulung

Kernqualifikation

  • Allgemeine Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Arbeitsplanung / Organisation / Teamarbeit / Powerpoint
  • Grundlagen Kommunikation
  • Grundlagen BWL
  • Grundlagen Rechnungswesen / Controlling
  • Projektmanagement
  • IT-Grundlagen
  • Grundlagen PC / Windows
  • Grundlagen der Datenverarbeitung
  • Grundlagen Betriebssysteme / Netzwerke
  • Betriebssystem UNIX / LINUX – Netzwerke
  • Grundlagen der Programmierung / C-Programmierung
  • Herstellen und Betreuen von Systemlösungen
  • Anwendersoftware / MS-OFFICE-PAKET EXCEL
  • Grundlagen Relationale Datenbanken
  • Programmierung Relationale Datenbanken
  • Internet/Intranet / HTML-JavaScript
  • Anwendungsentwicklung
  • Programmierung mit PHP
  • Grundlagen objektorientierte Programmierung

Fachqualifikation Teil 1

  • JAVA-Programmierung
  • Softwareentwicklung mit C#
  • Berufsspezifisches Bewerbungstraining
  • Servergestützte Netzwerke und Scripting
  • Windows Server, Active Directory

Fachqualifikation Teil 2

  • IT- Projekt
  • Agiles Projektmanagement nach Scrum

Unterrichtszeiten

Mo-Do 08:30 – 16:45 Uhr und Fr 08:30 – 13:45 Uhr

Beratung

Lassen Sie sich persönlich beraten

Umschulung Weiterbildung Ausbildung Projektmanagement Fachinformatik Hamburg Berlin
Umschulung Weiterbildung Ausbildung Projektmanagement Fachinformatik Hamburg Berlin

Rainer Kuhn

r.kuhn@cbm-hamburg.de
Süderstraße 63
20097 Hamburg

Umschulung Weiterbildung Ausbildung Projektmanagement Fachinformatik Hamburg Berlin
Choice(Required)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Nach oben